Hinsetzen!

Begriffe die zur Zustandsbeschreibung von Organisationen gerne verwendet werden sind: Bei uns geht die Post ab; Alles ist hektisch und chaotisch; Wir wissen nicht wohin – dafür sind wir schneller dort. Kurz gesagt: In Organisationen ist oft der Teufel los.

Es deutet vieles darauf hin als wüsste man schon, dass es so nicht weitergehen kann, aber hinsetzen will sich niemand, so groß ist die Sorge, dass dann… Ja, was dann, alles zusammenbricht? Es wird weitergemacht wie bisher und zwar so lange, bis – im Extremfall – alles zusammenbricht.

Die Kunst liegt darin sich sinnvoll Platz und Raum für Entwicklung und Auseinandersetzung zu geben. Alleine ist ein System da überfordert. Dann ist es gut, Beratung einzuladen.

Meine Anregung:

Setzen Sie sich hin und nehmen Sie sich Zeit für’s Weiterdenken.

Einen schönen Frühling wünscht Ihnen.

Cornelia Kohlross-Gittenberger

kohlrossgittenberger | entwicklungsraeume
Mag.a Cornelia Kohlross-Gittenberger
Pramergasse 25A/3, 1090 Wien
T +43 69911201969
cornelia.kohlross@kger.at
www.kger.at