entwicklungsraeume | organisationsberatung

Haltung

Grundsätze der Beratung von kohlrossgittenberger I entwicklungsraeume

  • Die Gruppe als wesentliches Element in Organisationen (be)achten
  • Auf die jeweilige Organisation einlassen und gleichzeitig die Außensicht behalten
  • Betroffene zu Beteiligten machen: Diagnose und Analyse der Situation in Gruppen unter Einbeziehung aller Personen (Kreise); passend zum Rahmen
  • Pionierarbeit: Neugierig für Neues und dem Unbekannten zugewandt
  • Multikulturelle Perspektive: Zusammenarbeit realisieren und Unterschiede nutzen.
  • Kontakt & Konflikt: Auch in sehr angespannten Kontexten „da“ sein und „bleiben“. Bei Bedarf so in den Beratungsprozess einsteigen, dass Führung bzw. Personen entlastet werden und daher ihre Kraft (wieder) entfalten können.
  • Klarheit & Orientierung: Einen Raum zur Verfügung stellen, dass Interaktion und Feedback möglich sind – aufrichtig, ohne zu beschämen
  • Effizienz: das Gleichgewicht zwischen Sache und Beziehung achten
  • Fokus: Das Gesamte im Blick behalten – soweit es dem konkreten Auftrag nützt.
  • Unterschiedliche theoretische Grundlagen in Anwendung bringen
Signet als Symbol für die Beratungshaltung